Routes GermanySaxony
Trieb-Tal Wanderung

Saxony, Germany

Trieb-Tal Wanderung

Length
9.7 km
Elev. Gain
435 m
Est. Steps
14000

Forest

River

Scenic views

Mountain

Quiet place

Rocky

Steep slope

No/weak signal

Created by Willy Schaaf
Introduction
Trieb-Tal Wanderung is a 9.7 km (14,000-step) route located near Saxony, Germany. This route has an elevation gain of about 435 m and is rated as hard. Find more routes like this on the Pacer App.
Die Trieb-Tal Wanderung ist eine sehr schöne und teils abwechslungsreiche Wander Strecke, sie umfasst ca. 10 km. Auf dem Weg sind 2 schöne und gemütliche Gaststätten. Zuerst läuft man ein paar hundert Meter auf einem Fußgängerweg bis man zu einer kleinen Kläranlage kommt (klingt schlimmer als es ist). Danach folgt man der Wanderbechilderung zum „Loch Bauer“, dort kann man sich kurz erholen und geht. Danach für eine kurze Zeit an der Straße entlang bis wieder Wanderschilder zu sehen sind. Der Beschilderung wieder bis zur Elstertalbrücke folgen. Von dort wandert man weiter bis zur Barthmühle und biegt rechts ab. Hinter der kleinen Brücke wandert man wieder nach rechts so dass man parallel zu den Gleisen läuft. Nachdem man die Gleisen überquert hat kommt man zu einen kleinen Fluss und läuft gegen die Flussrichtung. Nach einiger Zeit muss Richtung Mosenturm gewandert werden. Wenn man dort oben ist kann man die Aussicht genießen und Richtung Talsperre weiter wandern, einfach wieder der beschilderung folgen. Wenn alles gut verlaufen ist müsste man an einer Straße rauskommen und der wiederum nach rechts folgen.

Elstertalbrücke

Bridge
Die Elstertalbrücke ist eine Eisenbahnbrücke in Sachsen. Sie überführt die Bahnstrecke Leipzig–Hof bei Jocketa (im sächsischen Vogtlandkreis) über das Tal der Weißen Elster. Sie gilt nach der Göltzschtalbrücke als zweitgrößte Ziegelsteinbrücke der Welt. Unter der 68 m hohen Brücke hindurch führt die Elstertalbahn.

Mosenturm

Place
Der Mosenturm, früher Charlottenturm, ist ein Aussichtsturm auf dem Eisenberg oberhalb der Talsperre Pöhl.Der Turm wurde 1897 auf dem dem 433,2 m ü. NHN hohen Eisenberg erbaut und ist 14 m hoch. Ursprünglich hieß er Charlottenturm und erhielt 1953 anlässlich des 150. Geburtstages des vogtländischen Heimatdichters Julius Mosen seinen heutigen Namen.

Trieb (Weiße Elster)

Place
Die Trieb ist ein rechter Nebenfluss der Weißen Elster. Sie heißt im Oberlauf Geigenbach und entspringt nördlich von Schöneck/Vogtl. in gerade mal 1,5 km Entfernung zur Muldenquelle, der Quelle der Roten Mulde. Der Geigenbach fließt in nördliche Richtung und wird ca. 7 km unterhalb der Quelle zur Trinkwassertalsperre Werda, auch Geigenbachtalsperre genannt, gestaut.

Jocketa

Place
Jocketa ist ein Ortsteil der Gemeinde Pöhl im Vogtlandkreis (Freistaat Sachsen). Mit dem Bau der Talsperre Pöhl im Jahr 1961 erfolgte der Abriss des historischen Orts Pöhl und der Ausbau des Nachbarorts Jocketa. Am 1. Januar 1994 schloss sich die Gemeinde Jocketa mit den Gemeinden Ruppertsgrün, Helmsgrün, Möschwitz und Herlasgrün zur neuen Gemeinde Pöhl zusammen.

Kaltenbach (Weiße Elster)

Place
Der Kaltenbach ist ein linksseitiger Zufluss der Weißen Elster in Sachsen.

Röttis

Place
Röttis ist ein Stadtteil von Plauen (Stadtgebiet Nord), der 1999 eingemeindet wurde. Zusammen mit Jößnitz und Steinsdorf bildet Röttis eine Ortschaft.

Julius-Mosen-Turm1

Tourist Attraction

Teufelskanzel

Landform

Elsterradweg

Tourist Attraction

Wallanlagen am Eisenberg

Tourist Attraction
Comments
food_tea
2019/05/03
V
misc_magic
2019/05/03
Danke
Route Details

Length

9.7 km

Elev. Gain

435 m

Est. Steps

14000
Created by
Willy Schaaf
Open in PacerOpen