Route Deutschland BayernMünchen
Schwabing - aumeister

München, Bayern, Deutschland

Schwabing - aumeister

Länge11.9 km
Elevation Erhören36 m
Schritte17000
Erstellt von johanna.hartinger
Routen Details
Schwabing - aumeister ist eine 11.9 km (17.000-stufige) Route in der Nähe von München, Bayern, Deutschland. Diese Route hat einen Höhenunterschied von ca. 36 m und wird mit fortgeschritten bewertet. Weitere Routen dieser Art findest du in der Pacer-App.

Leopoldstraße

Touristenattraktion
Die Münchner Leopoldstraße ist die Fortsetzung der Ludwigstraße, der Prachtstraße Ludwigs I., nördlich des Siegestores. Die Allee durchquert die Stadtteile Maxvorstadt, Schwabing und Milbertshofen.

Münchner Freiheit

Touristenattraktion
Die Münchner Freiheit (bis 1998 Münchener Freiheit) ist ein Platz im Münchener Stadtviertel Schwabing östlich der Leopoldstraße. Die Münchner Freiheit liegt westlich des Englischen Gartens.

Schwabinger Bach

Wasser
Der Schwabinger Bach ist der westlichste der Bäche, die den Englischen Garten in München durchfließen. Er beginnt, anders als bis 1945, als das Teilstück des Eisbachs bis zum Wasserfall das als Schwabinger Bach bezeichnet wurde, an der Von-der-Tann-Straße als Fortsetzung des Köglmühlbachs, der das Wasser des Westlichen Stadtgrabenbachs aufnimmt (Lage), fließt am Japanischen Teehaus vorbei und berührt an einem künstlich angelegten Wasserfall den Eisbach (Lage) und durchfließt die als FKK-Gelände bekannt gewordene Schönfeldwiese.

Oberstjägermeisterbach

Wasser
Der Oberstjägermeisterbach ist ein Bach im Englischen Garten in München.

Ainmillerstraße

Platz
Die Ainmillerstraße ist eine ca. 600 Meter lange Straße in den Münchner Stadtteilen Schwabing und Schwabing-West. Sie führt von der Kurfürstenstraße nach Osten zur Leopoldstraße.Mit den Hausnummern 13, 17, 20, 22, 33, 34, 35, 37 und 40 liegen insgesamt neun Baudenkmäler an der Ainmillerstraße. Sie ist ein Ort des Kulturgeschichtspfads Schwabing-West.siehe auch:Liste der Baudenkmäler in SchwabingListe der Baudenkmäler in Schwabing-West In der Ainmillerstraße 10 liegt das Crash, 1968 als Beatclub eröffnet ist es Münchens zweite Disco.

Amphitheater im Englischen Garten

Platz
Das Amphitheater im Englischen Garten ist eine Freilichtbühne in der Siebenbuchenwiese im Englischen Garten in München. Gebaut im Jahre 1984 vom Blütenring e.V. unter dem damaligen Präsidenten Pankraz Freiherr von Freyberg wurde es am 13. Juli 1985 mit einer Aufführung der Persiflage „Lohengrin“ nach Nestroy durch die Vereinsmitglieder eröffnet.

Münchner Lach- und Schießgesellschaft

Platz
Die Münchner Lach- und Schießgesellschaft auch die Lach und Schieß, wurde als politisches Kabarett 1956 vom Journalisten Sammy Drechsel und Dieter Hildebrandt gegründet. Sammy Drechsel war bis zu seinem Tod 1986 Leiter und Regisseur des Kabaretts. Zusammen mit Dieter Hildebrandt und Klaus Peter Schreiner schrieb er auch rund 80 Prozent der Texte.

TamS

Platz
Das TamS-Theater, entstanden in einem Schwabinger Brausebad, ist ein Privattheater in München.

Mietshaus Ainmillerstraße 22

Platz
Das Mietshaus Ainmillerstraße 22 ist ein viergeschossiger Jugendstilbau in der Ainmillerstraße 22 in München-Schwabing und als Einzeldenkmal in die Bayerischen Denkmalliste aufgenommen.

Martiusstraße

Platz
Die Martiusstraße im Münchner Stadtteil Schwabing führt von der Leopoldstraße zum Kißkaltplatz.Sie wurde nach dem Naturforscher Carl Friedrich Philipp von Martius benannt. Er war Direktor des Botanischen Gartens in München und Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.
Routen Details

Länge

11.9 km

Elevation Erhören

36 m

Schritte

17000
Erstellt von
johanna.hartinger
In Pacer öffnenÖffnen