Route Frankreich Département Bouches-du-RhôneMarseille
Bonneveine - alter Hafen

Marseille, Département Bouches-du-Rhône, Frankreich

Bonneveine - alter Hafen

Länge10.6 km
Elevation Erhören88 m
Schritte15000

Stadtrundgang

Historischer Ort

Kein Schatten

Erstellt von Serge
Routen Details
Bonneveine - alter Hafen ist eine 10.6 km (15.000-stufige) Route in der Nähe von Marseille, Département Bouches-du-Rhône, Frankreich. Diese Route hat einen Höhenunterschied von ca. 88 m und wird mit fortgeschritten bewertet. Weitere Routen dieser Art findest du in der Pacer-App.

Alter Hafen (Marseille)

Platz
Der Vieux Port (französisch le Vieux-Port, okzitanisch-provenzalisch lo Pòrt Vielh bzw. lou Pouart Vièi) ist seit seiner Gründung in der Antike sowohl der älteste Hafen von Marseille, als auch das historische und kulturelle Zentrum der Stadt. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war der Hafen das wirtschaftliche Zentrum von Marseille, geöffnet für den Seehandel im Mittelmeer und für den Handel mit den Französischen Kolonien.

2. Arrondissement (Marseille)

Platz
Das 2. Arrondissement ist ein Arrondissement (Stadtbezirk) der südfranzösischen Stadt Marseille. 2008 lebten hier 25.227 Menschen.Es liegt in der Innenstadt Marseilles. Das Arrondissement umfasst den älteren Teil der Marseiller Hafens sowie das Altstadtviertel Quartier du Panier. Im Westen bildet das Mittelmeer die natürliche Grenze.

8. Arrondissement (Marseille)

Platz
Das 8. Arrondissement ist ein Arrondissement (Stadtbezirk) der südfranzösischen Stadt Marseille. 2008 lebten hier 78.916 Menschen.Das Arrondissement befindet sich im Südwesten des Stadtgebiets. Im Norden grenzt es an das 6. und 7. Arrondissement, im Nordosten ans 10. und im Osten ans 9. Arrondissement.

Accoules

Platz
Accoules ist ein Viertel in der Altstadt von Marseille. Es befindet sich nördlich des Alten Hafens im 2. Arrondissement und grenzt ans Stadtviertel Panier. In dem Viertel befand sich bis 1862 das ehemalige Gebäude der Marseiller Sternwarte, die in dem Jesuitenhaus Sainte-Croix in der rue Montée des Accoules untergebracht war.

Notre-Dame-des-Accoules

Platz
Die Notre-Dame-des-Accoules ist ein Kirchengebäude im Viertel Accoules in Marseille. Der Glockenturm der Kirche erhielt am 7. Juli 1964 eine Einstufung als Monument historique.

Montée des Accoules

Platz
Die montée des Accoules ist eine Straße im 2. Arrondissement von Marseille. Sie führt in West-Ost-Richtung vom place de Lenche bis zum place Daviel, wo sie von den Treppen einen guten Ausblick auf den Glockenturm der Notre-Dame-des-Accoules bietet. Bei Malern ist sie vor allem als Zeichenmotiv bekannt.

Pegel Marseille

Platz
Der Pegel Marseille bezeichnet die Bezugshöhe Frankreichs.

Plage du Prado

Platz
Der Plage du Prado ist ein Strand im Süden von Marseille, Frankreich. Er befindet sich im 8. Arrondissement der südfranzösischen Metropole und wird durch die Promenade de Georges Pompidou erschlossen, in deren Westen der Strand verläuft.Der Strand wurde in den 1970er und 1980er Jahren auf Initiative von Bürgermeister Gaston Defferre künstlich aufgeschüttet mit Material aus dem Bau der Marseiller Metro.

Le Pharo

Platz
Le Pharo ist ein Viertel (frz.: Quartier) der südfranzösischen Stadt Marseille im Département Bouches-du-Rhône. Le Pharo gehört zum 7. Arrondissement (Stadtbezirk) und zum Kanton Marseille-Saint-Lambert. 2006 lebten hier 5914 Menschen.In Le Pharo befindet sich das Palais du Pharo. Hierbei handelt es sich um einen kleinen Palast, der 1858 als Sommerresidenz Napoleons des Dritten eröffnet wurde.

Huveaune

Platz
Die Huveaune ist ein Küstenfluss in Frankreich, der in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Sie entspringt auf der Nordseite der Bergkette Massif de la Sainte-Baume, im Gemeindegebiet von Nans-les-Pins. Die Quelle liegt in der Felshöhle Grotte de Castelette, aus der das Wasser über mehrere Sinterbecken herausströmt.
Routen Details

Länge

10.6 km

Elevation Erhören

88 m

Schritte

15000
Erstellt von
Serge
In App öffenÖffnen